Was, wann, wo in Knittelfeld?

Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26
28
29
01
02
03
04
05
08
09
15
16
21
23
06

Veranstaltungen & Mehr

„Energy Globe Styria Award 2017“ – Auszeichnung für Projekt: „ReNOx – Produktion eines industriellen Entstickungsmittels aus Reststoffen von Biogas- und Kläranlagen“

Bgm. DI (FH) Gerald Schmid und Umweltreferentin GRin Martina Stummer mit Umwelt-Landesrat Anton Lang sowie Energie Steiermark-Vorstand DI (FH) Martin Graf und dem Projektteam der Montanuniversität Leoben.

Der Energie- und Umweltpreis für steirische Vorzeigeprojekte, der Landespreis „Energy Globe Styria Award 2017“ wurde gestern in der Aula der Alten Universität in Graz verliehen. Bürgermeister DI (FH) Gerald Schmid und die Referentin für Umwelt und Landwirtschaft GRin Martina Stummer gratulierten Projektleiter Dr. Markus Ellersdorfer (Montanuniversität Leoben), Dr. Markus Lehner (Montanuniversität Leoben) und Dr. Alfred Friedacher (Christof Industries) zur Auszeichnung. Überreicht wurden die Trophäen und Urkunden von Umweltlandesrat Anton Lang und Energie Steiermark-Vorstand Martin Graf.

In einem dreijährigen, geförderten Projekt forscht die Montanuniversität Leoben gemeinsam mit  anderen Partnern und dem Abwasserverband Knittelfeld und Umgebung wie man einerseits die Kläranlage entlasten und andererseits ein Entstickungsmittel produziert werden kann. Die hervorragende Infrastruktur der Kläranlage Knittelfeld sowie die Zusammenarbeit vor Ort waren ausschlaggebend für die Standortentscheidung.

Mehr zum Projekt finden Sie auch unter: http://www.knittelfeld.at/leben-in-knittelfeld/home/news/news-archiv/news-archiv-detail/article/forschungsprojekt-in-der-klaeranlage-knittelfeld/

 

 


06.04.2017